Charolais: 13 Angebote | Bullship

13 Angebote der Rasse Charolais

Charolais (französisch rasse charolaise) ist eine französische Rinderrasse. Sie wird überwiegend zur Fleischproduktion und insbesondere zur Kreuzung mit anderen Rassen eingesetzt. Ihren Namen hat die Rasse von der Umgebung von Charolles, dem Charolais.

Charolais Absetzer weiblich gen. Hornlos

keine Preisangabe
Anzeige ansehen

Rein Charolais zu verkaufen

1050 € VB
Anzeige ansehen

Charolais Mutterkälber zu verkaufen

850 € VB
Anzeige ansehen

Charolais Deckbullen

keine Preisangabe
Anzeige ansehen

Charolais Bulle 1 Jahr zur Zucht

1500 € VB
Anzeige ansehen

Charolaisdeckbulle hornlos, Herdbuch, deckfähig

keine Preisangabe
Anzeige ansehen

Lade dir jetzt die Bullship App herunter!

Deckbulle Charolais gen. Hornlos

2200 € VB
Anzeige ansehen

Charolais

500 €
Anzeige ansehen

Charolais Deck Bulle Zuchtbulle 8/9/7 gekört

keine Preisangabe
Anzeige ansehen

Charolais Deckbullen zu verkaufen (Kühe , Rinder , Bullen )

1800 € VB
Anzeige ansehen

BIO Charolais Jungbullen/Deckbullen genetisch hornlos

keine Preisangabe
Anzeige ansehen

2 Charolais Jungbullen Pp, geb. Dez. 2019, zur Zucht

2000 € VB
Anzeige ansehen

Charolais /Fleckvieh und Fleckvieh Kuh

2700 € VB
Anzeige ansehen

Aktuelle Gesuche

Absetzer gesucht, Jungbullen, Fresser, Kreuzungsabsetzer

Anzeige ansehen

Färsen gesucht, Rinder gesucht, Mastrinder, Kreuzungsrinder

Anzeige ansehen

Charolais Jungbullen/Bullen/Fresser, gehörnt

Anzeige ansehen

Hol' dir jetzt die kostenlose Bullship App!

Alle Angebote, alle Gesuche, dein eigener Bereich - kostenlos.

Über die Rinderrasse Charolais

Rassennummer: 21

Rassencode: CHA

Herkunft: Die nachweisliche Zucht der Charolais stammt aus Frankreich und geht bis in das 14. Jahrhundert zurück. Vermutlich reicht der Ursprung bis in die Antike.

Nutzungsart: In der Vergangenheit wurden Charolais als Fleisch- und Arbeitsrasse eingesetzt. Heutzutage werden Charolais nur noch als Fleischrasse gehalten.

Äußerliche Merkmale: Charolais sind vor allem an ihrem weißen bis cremefarbenen Fell, den kurzen Gliedmaßen und der guten Bemuskelung zu erkennen.

Haltung: Diese Rasse eignet sich durch ihren Ursprung als Arbeits- und Fleischrasse sehr gut für eine Weidehaltung.

Fütterung:

Die Fütterung ist entsprechend auf Weiderinder ausgelegt. Einige Züchter setzen ausschließlich auf Heu und Stroh, andere wiederum füttern auch Silage und gerade bei Jungtieren Kraftfutter bei.

Fleischmerkmale:

Durch die starke Bemuskelung ist die Fleischqualität vom Charolais sehr beliebt. Der Fettanteil ist gering und das magere Fleisch hat durch die feinen Fettadern eine geringe Marmorierung.

Jetzt die App laden!

Entdecke das volle Potential der Bullship App - sehe alle Angebote, erstelle Anzeigen und Gesuche und tritt sofort mit Landwirten und Händlern in Kontakt!


Die kostenlose Bullship App ist verfügbar für iPhone und Android-Handys - du benötigst ein kostenloses Benutzerkonto um alle Funktionen zu sehen.
Download für iPhone und iPad
Download für Android Smartphones
Ohne App weitersurfen x